Jasmina Marks
Jasmina Marks

 

 

 

 

 

 

Hallo an Euch da draußen,


 

 gestern Abend war ich in der Buchhandlung Monika Kremer zu Gast und habe zum allerersten Mal aus „Was Lotta denkt“ vorgelesen …


 Es hat mir riesigen Spaß gemacht und ich möchte mich an dieser Stelle bei ALLEN bedanken, die dabei waren!!! Denn wider Erwarten sind ganz viele Interessierte gekommen – es war ein gelungener Abend, an dem wir viel miteinander geredet, aber auch nachgedacht haben …   DANKE!!!!

 

 


                        Jasmina Marks

 

 


                                                        25. Oktober 2013

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Eine Teilnehmerin berichtet:

 

 Am 24. Oktober war ich bei Jasminas Premierenlesung zu ihrem neuen Buch „Was Lotta denkt - über den lieben Gott und das Leben“.

 Ich hatte vorher schon einmal kurz reingelesen, wusste aber noch gar nicht so recht, was das Buch beinhaltet. Dem Klappentext zu urteilen (an dem ich übrigens mitgewerkelt hatte) schien es sehr spannend zu werden. Spannend, was Lotta für Gedanken über den lieben Gott und das Leben hat. Dann ging es um 20.00 Uhr also los. Ich war sehr gespannt! Während der Lesung ging mir so einiges durch den Kopf. Angeregt von dem, was Jasmina vorgelesen hatte. Zwischendrin stellte das Publikum Fragen, auf die sie auch gewissenhaft einging und super antwortete. Da ich sie auch persönlich kenne, fand ich das noch mal so spannend! Was geht ihr durch den Kopf? Wozu möchte sie uns anregen?

 Es war sehr ruhig während der ganzen Lesung, was mich am Anfang erst stutzig machte. Gefällt es dem Publikum nicht? Doch, es hat denen sehr gefallen, nur diese Ruhe kam daher, dass sie sich über das, was Jasmina uns vorlas, Gedanken gemacht haben. So wie ich! Eine ganz tolle Lesung!

 

 

 

 

sowie auch ein Eintrag im Gästebuch ...

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jasmina Marks